Aktuell
Aktuell
Kurse
Übersicht
Modern Dance
Klassisches Ballett
Kindertanz
Yoga
Spiraldynamik
Fitness
Stundenplan
Team & Leitung
Förderung
Preise
Anmeldung
Abmeldung
Schulordnung
Ferien
Fotos
Newsletter
Empfehlungen
Kontakt & Anfahrt
Raum zu vermieten
Ab 22. Okt. 2020 NEU: Donnerstags ǀ 18:10 - 19:10h. ǀ Modern Contemporary Dance mit Spiraldynamik® Basiskurs
Für alle Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren, Mixed Level (keine Vorkenntnisse notwendig).

Durch Spiralen und Schwünge entstehen dynamische und überraschende Bewegungsabläufe bei welchen die TänzerInnen das eigene Potenzial entdecken. Eine Entdeckungsreise durch den Körper - ein Spiel mit der Schwerkraft: Wir fliegen, fallen, landen, rollen, gleiten. Die Tanztechnik des Modern Contemporary Dance mit Spiraldynamik® ist das Fundament um mit choreografischem Material und freien Bewegungen den künstlerischen Tanz, Rhythmus und Fluss zu erleben. Kursdauer 8 Wochen, wöchentlich jeweils 1 Lektion.

Anmeldungen ab sofort möglich an das Sekretariat: sandra.marti@dancestudio-olten.ch

Nähere Infos:
SA 24.10.2020: Open Day im Dance Studio Olten
ContaKids - Dance for Kids - Contemporary Dance Basic for everybody

Wir öffnen die Studiotüren für Interessierte am SA 24. Okt. 2020 ab 13 Uhr. In 30-minütigen Schnuppertrainings kann ContaKids (für Eltern und ihre Kinder ab 2 1/2 Jahren), Dance for Kids (ab 3 Jahren) und Modern Contemporary Dance mit Spiraldynamik® (ab 12 Jahren und Erwachsene) kennen gelernt werden. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich:

13:00 - 13:30h. Conta Kids mit Reut Nahum/Ursula Berger im Studio 2 (UG)
13:35 - 14:05h. ContaKids mit Reut Nahum/Ursula Berger im Studio 2 (UG)
14:15 - 14:45h. Dance for Kids mit Reut Nahum/Ursula Berger im Studio 1 (EG)
14:50 - 15:20h. Dance for Kids mit Reut Nahum/Ursula Berger im Studio 1 (EG)
15:30 - 16:30h. Contemp. Modern Dance mit Spiraldynamik® mit Ursula Berger im Studio 1 (EG)

WICHTIG: Aufgrund beschränkter Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung für alle Kurse erforderlich an das Sekretariat sandra.marti@dancestudio-olten.ch. Weitere Infos erteilt gerne Ursula Berger info@dancestudio-olten.ch

Unter folgendem Link sehen Sie die offizielle Medienmitteilung mit einer Erklärung der einzelnen Kurse:
Einführungskurs in die Spiraldynamik® - Intensiv-Workshop
Die Spiraldynamik® ist ein dreidimensionales, anatomisch-funktionell begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept. Das Ziel besteht darin, sich im Alltag, am Arbeitsplatz, in Freizeit und Sport anatomisch gesund zu bewegen, um Fehlbelastung, Schmerz und Verschleiss gezielt zu vermeiden.

Leitung: Ursula Berger, Lizenzpartnerin Spiraldynamik®
dipl. Tanzpädagogin DanseSuisse/Yoga Alliance
Tel 079 444 99 59, info@dancestudio-olten.ch

Neue Kursdaten werden sobald bekannt publiziert.

Weitere Infos:
Impressionen aus "Tanz Fragmente" 07.09.2020 Kulturzentrum Schützi Olten
TANZINOLTEN präsentierte am 7. September in "Tanz Fragmente" regionale Tänzerinnen und Tänzer mit ihren Kurzstücken – eine Förderplattform für und mit der Tanzszene von Olten. Die Veranstaltung war, trotz der vorgeschriebenen Maskenpflicht, bis zum letzten Platz besetzt.

Wir haben eine kleine Foto-Galerie zusammen gestellt:
Neue Tanzkreation NONE AT ALL? Inspired by Moondog
Die neueste Kreation von Ursula Berger heisst „NONE AT ALL?“ Inspired by Moondog (Musiker – Philosoph – Genius und Strassenkünstler in New York bis 1999.). Gerne stellen wir Ihnen dieses Video zur Verfügung.

Idee/Konzept/Regie: Ursula Berger
Tanz: Viviane von Gunten, ehemalige Tanzschülerin im Dance Studio Olten, heute in Ausbildung zum BA Contemporary Dance an der Zürcher Hochschule der Künste ZHdK
Räumlichkeiten: Dance Studio Olten, Katzenhubelweg 1, 4600 Olten

Wir wünschen viel Spass beim Zuschauen.
Tanzen im Park nach Lockdown - Mittwoch, 1. Juli 2020
Rund 50 Tänzer*innen des Dance Studio Olten konnten erstmals seit dem Lockdown wieder einen Einblick in ihre Trainingsprozesse anhand verschiedener Performances geben. Die Darbietungen der Tanzenden im Alter ab 3 Jahren bis zu Erwachsenen konnten unter freiem Himmel im Römermätteli Park durchgeführt werden. Die zahlreich erschienenen Zusehenden waren verzaubert.
Wiedereröffnung des Unterichts im Dance Studio Olten nach dem Lockdown
Nach dem verordneten Lockdown durften die Türen des Dance Studio Olten nun endlich wieder geöffnet werden. Dieser Entscheid erfolgte aufgrund der Genehmigung eines speziellen Schutzkonzepts, welches von DanseSuisse eingereicht und vom Bundesamt für Gesundheit BAG genehmigt wurde. Das speziell für das Dance Studio Olten erstellte Schutzkonzept wurde auf den Grundlagen der Empfehlungen von DanseSuisse (Dachverband Tanz Schweiz) und dem Bundesamt für Gesundheit BAG erarbeitet. Kursteilnehmende wollen bitte das Schutzkonzept (unten als pdf) aufmerksam durchzulesen.

WICHTIG: Angemeldete Kursteilnehmer*innen sollen sich unbedingt bei der Kursleiterin ABMELDEN, sollten sie eine Lektion nicht besuchen können. (Bitte so früh wie möglich per WhatsApp oder mindestens 1 Tag vor dem Kurs per Mail bei der jeweiligen Kursleiterin.)

Dauer Tanzschulbetrieb 2. Quartal 2020:
Das Dance Studio Olten bietet einen verlängerten Tanzschulbetrieb im Zeitraum ab Montag, 18. Mai - Freitag, 10. Juli 2020 an (ausnahmsweise Verlängerung in die erste Schulferienwoche wegen der langen Corona-Pause).

Ab Montag, 20. Juli: Sommerkursprogramm gemäss detailliertem Programm auf der Website.

Wir freuen uns sehr, Sie endlich wieder persönlich im Dance Studio Olten begrüssen zu dürfen um zu TANZEN – BEWEGEN – UND WEITER TANZEN! Für Ihr Vertrauen und Ihre Treue zum Dance Studio Olten bedanken wir uns herzlich!
Internationaler Tag des Tanzes - 29. April 2020 - Botschaft von Gregory Maqoma
Weltweit wird immer am 29. April der Internationale Tag des Tanzes gefeiert, der 1982 vom Tanzkomitee ITI Unesco ins Leben gerufen wurde. Alljährlich wird eine weltweit renommierte Persönlichkeit der Tanzszene gebeten, eine Botschaft zu verfassen. In diesem Jahr kam die Ehre Gregory Maqoma zu, einem Tänzer und Choreografen aus Johannesburg. In seiner Botschaft geht er auf die Identität des Tanzes an sich ein, in Zeiten von Corona/COVID-19 gewinnen seine Zeilen an zusätzlicher Aktualität. Vor allem aber unterstreicht er, was den Tanz für unsere Gesellschaft so besonders und unverzichtbar macht.
Kinderballett-Kurs | Pre-Primary für 4 - 5 Jährige
Dienstag, 16:30 bis 17:15 Uhr, Studio II

Leitung Rosmarie Grünig RAD RTS, Ballettlehrerin Danse Suisse.
Infos und Anmeldung: T 078 6191833, rgruenig@dancestudio-olten.ch

Der Unterricht baut auf den Lehrplänen der Royal Academy of Dance® auf.
Spielerisch werden die Kleinsten mit fantasievollen Übungen, Improvisationen, Rhythmik und getanzten Geschichten auf kindgerechte Weise zu den ersten Tanzgrundlagen geführt.
Kreativität des Augenblicks - im Fluss und von Mensch zu Mensch
SOFAKULUR.CH | Wir haben uns vereint, um diese schwierige Zeit gemeinsam zu meistern. Unsere Kunst zeigen wir dir normalerweise auf einer Bühne. Das geht jetzt nicht. Deshalb bringen wir dir die Kultur per Video nach Hause. Chills auf dem Sofa, lehn dich zurück.
Mit dem Eintrittsgeld von 25 Dollar im Monat zahlst du uns ein Mini-Einkommen.
100 Supporter garantieren bereits ein einzelnes Mini-Einkommen von CHF 2000.
Diese solidarische Aktion soll so lange dauern, bis sich die Situation normalisiert hat. Du kannst natürlich jederzeit künden!
Rückblick und Ausblick 2019/2020 der Ballettabteilung
Ein ereignisreiches 2019 liegt hinter uns, lassen wir es Revue passieren. Das neue Jahr bringt gleich im ersten Quartal eine aufregende Neuigkeit und die 100 Jahrfeier der Royal Academy of Dance®.
SOFAKULTUR.CH: Neuer Beitrag aus dem Dance Studio Olten
Unter SOFAKULUR.CH haben sich regionale Künstlerinnen und Künstler vereint, um diese schwierige Zeit gemeinsam zu meistern. Ihre Kunst, die sie normalerweise auf der Bühne präsentieren, bringen sie - aus aktuellem Anlass - nun per Video nach Hause. Gerne leiten wir Ihnen einen weiteren Beitrag aus dem Dance Studio Olten einer kreativen Umsetzung der aktuellen Situation als Tanz-Choreografie weiter:
SOCIAL DISTANCING – PHYSICAL DISTANCING (Dance in process as a reflection and vulnerability during the current period of uncertainty)

Link kopieren:
sofakultur.vhx.tv/videos/ursula-berger-viviane-v-gunten-nina-pfuller-social-physical-distancing

oder untenstehenden Link benutzen.

Konzept: Ursula Berger
Tanz : Viviane von Gunten, in prof. Tanzausbildung Zürcher Hochschule der Künste ZHdK BA Contemp. Dance / Nina Pfüller, in prof. Tanzausbildung Fachhochschule Tanzwerk 101, BA Contemp. & Urban Dance
Ballett für Erwachsene Anfänger und Wiedereinsteiger
jeweils Samstag 09:15 - 10:15 Uhr

Auch im Erwachsenenalter können Sie sich den Traum vom Balletttanzen erfüllen, es ist nicht zu spät um jetzt damit anzufangen oder Ihr Hobby aus der Kindheit wieder aufzufrischen.

Mit Freude und Spass entdecken Sie die Welt des Balletts. Langsam und kompetent werden Sie an die typischen Bewegungen herangeführt, Haltung, Anmut, Kraft, Beweglichkeit, Balance und Koordination werden sorgfältig trainiert.

Getragen von der Musik geben Sie Ihrem Körper eine ausdrucksvolle Sprache und vergessen für eine Stunde den Alltag.

Infos und Anmeldung:
Rosmarie Grünig RAD RTS, Ballettlehrerin Danse Suisse
T 078 619 18 33, rgruenig@dancestudio-olten.ch
Ein Sprung durch die Ballettgeschichte mit dem Dance Studio Olten
«Ballett – vom Sonnenkönig bis heute» Die langjährige Tanzpädagogin Rosmarie Grünig choreografierte die Aufführung des Dance Studios Olten. Im Mühlemattsaal in Trimbach ging die mehr als anderthalbstündige Zeitreise über die Bühne.

Man weiss es ja, der König tanzte gerne: 1653 trat Ludwig XIV. im Pariser Louvre gemessenen Schrittes als aufgehende Sonne am Ende eines Tanzstücks auf, mit güldener Sonne als Kopfputz ...

Ganzer Artikel lesen:
Mit Rückenwind und Rhythmus ins neue Jahr - Persönlich - SRF
Ursula Berger und Marc Hauser waren am 30. Dezember 2018 zu Gast bei Daniela Lager im «Persönlich» aus dem Kulturhaus West in Zofingen und auf Radio SRF 1.

Die Sendung zum Nachhören:
Solothurner Kunstpreis 2018 für Tanz geht an Rosmarie Grünig
Seit 40 Jahren begleitet Rosmarie Grünig erfolgreich Schülerinnen und Schüler des Dance Studios Olten von den ersten Ballettschritten bis zur vorprofessionellen Tänzerin. Vor 15 Jahren wurde ihr Unterricht von der international renommierten Royal Academy of Dance offiziell anerkannt, vor 14 Jahren vom Schweizerischen Ballettlehrerverband (DanseSuisse). Als Tänzerin war sie unter anderem Mitglied der Compagnie Tanzart von Ursula Berger und Leiterin einer Showtanzgruppe für Auftritte von Bo Katzman oder Kris Kremo. Fünf Jahre unterstützte Rosmarie Grünig die Singknaben der St. Ursenkathedrale Solothurn mit Bewegungsarbeit und Choreografien. Als erfahrene Fachexpertin und Beraterin für Veranstalter und Choreografen gehört sie unter anderem auch dem Visionierungsteam von TANZINOLTEN an.
Rosmarie Grünig zeichnet sich durch die Hingabe für die Tanzkunst aus. Mit viel Entschlossenheit und Eigenständigkeit avancierte sie zu einer erfolgreichen Ballettpädagogin und Choreografin unzähliger raffinierter Ballettaufführungen und Wettbewerbschoreografien. Die jungen Tänzerinnen erhalten unter ihrem Coaching ausgezeichnete Noten, womit sie bestens für eine professionelle Tanzkarriere vorbereitet sind.
Für ihr langjähriges Engagement zeichnet der Regierungsrat des Kanton Solothurn Rosmarie Grünig mit dem Kunst- und Kulturpreis 2018 für Tanz aus.

Artikel aus dem «Anzeiger Thal Gäu Olten»:
Tanzend durch das Leben. Bericht aus der Neuen Oltner Zeitung. Juni 2019
Ursula Berger ist dafür bekannt , dass sie Tanz lebt und liebt. Die Tanzpädagogin verlor ihr Herz früh an den zeitgenössischen Tanz und das Choreografieren. Mit unerschöpflicher Energie ist sie im Ausland unterwegs, unterrichtet und ist künstlerische Leiterin der Oltner Tanztage und Präsidentin des Vereins TANZINOLTEN.

Ganzer Bericht lesen:
Von der Strasse auf die Bühne – Kunst kennt keine Grenzen- Erfahrungsbericht –Tanzprojekt TRACES Chance for Children/Accra, Ghana März – April 2019
Erfahrungsbericht meines Afrika-Unterrichts und Choreografie Projekte für Strassenkinder in Ghana.

Im Drop In Center, welches gerade neben dem Elektro – und -Schrott-Abfall liegt wurden Tanzlektionen für die Altersstufen von 6-15 Jahren angeboten (jeweils von 9-17 Uhr mit Pausen). Im Hebron Center( 40 Minuten von Accra entfernt) habe ich die Choreografie der Tanztheaterproduktion TRACES unterrichtet. Diese Kinder sind ca. 8-18 Jahre alt und sind bereits etwas integriert (Schule, Unterkunft etc.). Viele dieser Kinder wissen nicht genau woher sie kommen, wer ihre Eltern sind, wo sie hingehören.

Das Tanztheater TRACES war ein spielerischer und sehr künstlerischer Zugang zum Thema: Wo sind meine Wurzeln? Die Produktion habe ich bis zu der Generalprobe geleitet. Vorgesehen war, dass wir im Team – zusammen mit Elfi Schäfer Schafroth, PH Zürich – die Produktion mit den Jugendlichen erarbeiten.

Am 27. April haben die Beteiligten die Tanzproduktion TRACES in Accra erfolgreich aufgeführt. Meine Freude – unsere Freude ist gross, denn das Projekt konnte eigenständig und ohne unsere Hilfe erfolgreich weiter aufgeführt werden!

Von CHANCE FOR CHILDREN bin ich total begeistert. Grossartig.
Ein grosses Danke für die Unterstützung von CHANCE FOR CHILDREN.

Mit herzlichen Grüssen
Ursula Berger

Fotos von Aliza Eva Berger - Drehbuch TRACES.

Video der Aufführung vom 27. April 2019:
WILD THINGS – Ein zeitgenössisches Tanztheater im Stadttheater Olten - 24./25. März
Die Jubiläumsaufführung «WILD THINGS – von den wilden Dingen» zum vierzigjährigen Bestehen des Dance Studio Olten war ein grosser Erfolg vor ausverkauftem Haus am Sonntag, 25.03.18.

Ein riesiges Danke an alle Tänzerinnen und Tänzer - Helferinnen und Helfer sowie Eltern für das Mittanzen - Miteifern - Mitfantasieren!

Fotogalerie:
Der Erfolg kommt nicht über Nacht
Aufführungen mit Einblicken in den Ballettunterricht im Dance Studio Olten

Vor Weihnachten gab die Ballettabteilung des Dance Studio Olten mit zwei Aufführungen Einblicke in den Ballettunterricht. Im propevollen Tanztheatersaal erlebten die Zuschauer die Entwicklung der vierjährigen Ballerinen der Stufe Pre Primary bis zu den Tänzerinnen in vorprofessioneller Ausbildung der Stufe Advanced 2.

Ganzer Artikel lesen:
MODE & TANZ
Dancestudio Olten tanzt ortspezifisch rund um das Kaufhaus Krone
Drei Tänzerinnen aus dem Dancestudio Olten und der Leitung von Ursula Berger eroberten am Samstag, 29. Oktober, mit Contemporary Dance die Fassaden, die Solothurnerstrasse, das Schaufenster und abschliessend das Kaufhaus Krone. Die beiden Auftritte der Tänzerinnen (Viviane von Gunten, Nina Pfüller, Leonie Iseli) haben das Publikum begeistert.

Bericht im Oltner Tagblatt:
Spiraldynamik® – Therapie und Prävention
Spiraldynamik® vermittelt Gesundheit durch Wissen und ist ideal für Menschen

- mit Beschwerden des Bewegungssystems
- die Prävention in die eigenen Hände nehmen wollen
- die wissen wollen, was Spiraldynamik® ist

Weitere Infos zu Gruppenkursen und/oder Privatlektionen erteilt Ihnen gerne Ursula Berger: 079 444 99 59.
VERMIETUNG RÄUMLICHKEITEN IN OLTEN
Der TanzTheaterRaumEins (Dance Studio Olten) kann nach Absprache stunden-, tage- oder wochenweise gemietet werden.

Grosser heller Raum mit 200 Quadratmeter Fläche.
Ideal für Tanz, Bewegung und Theater, Workshops, Low-Tech-Aufführungen, Vorträge, als Proberaum und Bühne.

Zur freien Benutzung sind zwei Garderoben, WC-Anlagen, Kaffeemaschine, Wasserkocher, Turnmatten, Kissen, genügend Stühle für Atelieraufführung, Tanzteppich, Musikanlage, TV, DVD-Player, Standscheinwerfer

Alle Infos:
«Grande Dame des Tanzes» | Reportage im Kolt über Ursula Berger
Sie hat ihr Leben dem Tanz verschrieben. Ursula Berger ist der
Dreh- und Angelpunkt der Oltner Tanzszene und Organisatorin
der Oltner Tanztage, die diesen Monat zum 22. Mal stattfinden.
KOLT besuchte die 67-Jährige während ihres Trainings in einem
Pariser Tanzstudio.

Artikel «Mit allen Sinnen» als PDF zum Downloaden:
«Ich tanze, weil ich fliegen wollte»
Ursula Berger kann mit ihrem Dance Studio Olten auf 40 Tanz-Jahre zurückblicken. Dies soll mit einer Jubiläumsaufführung im März 2018 im Stadttheater Olten gefeiert werden. Für eine Mitwirkung beim Tanztheater können sich Kinder und Erwachsene noch bis zu den Sommerferien anmelden.

Anmeldung und Infos: T 062 212 30 44 oder info@dancestudio-olten.ch
MODERN JAZZ DANCE FÜR KIDZ (7-12 Jahre) | Dienstag 17:30 – 18:30 h
«COOLE MOVES» zu den aktuellen Trends der Hitparaden.

SPRINGEN - FALLEN - DREHEN - ROLLEN - PULSIEREN - INNEHALTEN - BEWUSSTSEIN - OFFENHEIT - FRÖHLICKEIT zeichnen das ganzheitliche Tanztraining aus. Tanztechnik aus dem Modern Jazz / integrierte Spiraldynamik® und Yogaübungen für eine harmonisch, gesunde Körperhaltung.

Laufender Kurs, Eintritt sofort möglich
Infos: Ursula Berger, 079 444 99 59, info@dancestudio-olten.ch
Spiraldynamik® – Kunst, Wissenschaft und Bewegung
Bericht in der Neuen Oltner Zeitung vom 21.09.2016
Kürzlich fand im Dance Studio Olten ein Vortrag über Spiraldynamik® statt. Die Besucher erfuhren einiges über die Spiraldynamik®. Unter anderem, dass sie erfahrbar, lernbar und im Alltag wie auch im Beruf angewendet werden kann.

NOZ-Artikel als pdf zum Downloaden:
Ballett einmal anders
Die Ballettberufsschülerinnen des Dance Studio Olten – unter der Leitung von Rosmarie Grünig RAD RTS Ballettlehrerin DanseSuisse – zeigten letzten Samstagnachmittag – 24. Mai 2014 – in der Kirchgasse Olten Ausschnitte aus ihrem Prüfungsprogramm. Bei schönstem Wetter tanzten die Ballerinen, für einmal nicht in Tutu und Spitzenschuhen, sondern in Jeans und Turnschuhen, auf dem grosszügigen Platz vor der Stadtkirche. Die überraschten Zuschauer belohnten die Tänzerinnen mit begeistertem Applaus.
Begegnung von Musik und Tanz
Bericht im Oltner Tagblatt vom 20.09.2016
Solothurner Singknaben und Ballett-Tänzerinnen aus dem Dance Studio Olten.
Unter dem Konzerttitel «Begegnungen» entführten die jungen Sänger ihr Publikum in Solothurn und Olten in die Klangwelt barocker und zeitgenössischer Chormusik. Erstmals mit dabei war ein Ballett-Ensemble.

OT-Artikel als pdf zum Downloaden:
Kleine Bühnenstars ganz gross | OT Bericht 18. April 2016
Theater-Tanz-Projekt der Oltner Primarschule lockte ein breites Publikum
Die «Schützi» war gut gefüllt vergangenen Samstagnachmittag, als die Primarschüler und -schülerinnen, die am Tanz- und Tanztheaterprojekt
teilgenommen hatten, ihr Stück auf die Bühne brachten. Wie jedes Jahr in den Frühlingsferien hatten rund 50 Kinder während einer Ferienwoche unter Anleitung von Theaterpädagogin Käthi Vögeli und Tanzpädagogin Ursula Berger ein Tanztheaterstück erarbeitet.

Bericht in der Presse:
Like us on facebook
Jetzt Fan auf facebook werden! So bist du immer als erstes über alles informiert
und verpasst nichts.
Fotodownload für Schüler/Innen und Eltern
Im Bereich "Fotodownloads" finden Sie Fotogalerien von Studio-Aufführungen, Veranstaltungen, Auftritten etc. zum Downloaden.

» Fotodownloads



Haben Sie Ihre E-Mail-Adresse schon eingetragen?
Das DANCE STUDIO OLTEN wird schon bald wieder einen Newsletter (Studioinfos: Neue Kurse, Aufführungen, Stundenplanänderungen, Wissenswertes etc.) per E-Mail versenden. Damit Sie Nichts verpassen, am besten gleich eintragen. » Newsletter


Tipp: Papier und Tinte / Toner sparen
Zum Ausdrucken einzelner Seiten benutzen Sie am besten das Drucker-Symbol in der Fusszeile rechts. Mit dieser druckerfreundlichen Darstellung sparen Sie Papier und Tinte/Toner.



© DANCE STUDIO OLTEN · Ursula Berger · Tel 062 212 3044 · 079 444 9959 · info@dancestudio-olten.ch diese Seite drucken